Donnerstag, 19. Februar 2015

Excel Tabellenzeilen mit alternierender Hintergrundfarbe formatieren

Bei breiteren Excel Tabellen kann eine Hinterlegung der Zellenzeilen mit alternierenden Hintergrundfarben pro Zeile die Lesbarkeit des Ausdrucks steigern.
Nachfolgend die Schritt für Schritt Anleitung unter Verwendung der Excel Funktion Bedingte Formatierung.

  1. Markieren der Zellen eines Excel-Sheets, auf die die Formatierung angewendet werden soll.
  2. Aufruf der Funktion Bedingte Formatierung... über die Menüleiste -> Format -> Bedingte Formatierung...
  3. Auswahl von Formel ist in dem ersten Drop-Down-Feld.
  4. Eingabe der Formel =REST(ZEILE();2)=1 für die Festlegung der Hintergrundfarbe für Zeilen mit ungerader Zeilennummer.
  5. Hintergrundfarbe über den Button Format festlegen.
  6. In den sich öffnenden Dialog den Tab Muster anklicken.
  7. Auswahl der Farbe aus der angebotenen Farbpalette durch Mausklick auf die entsprechende Farbe.
  8. Farbawahl mit OK bestätigen.
  9. Festlegung der bedingten Formatierung durch Bestätigen mit OK.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen